Tierhalterhaftpflicht für Pferde

 

Die wichtigste Absicherung fürs Pferd!

Sie übernimmt Schäden, die durch Ihr Pferd entstehen - auch wenn es mal auf Abwege geraten sollte, z.B. Flucht von der Weide und "Ausflug" auf die nahe gelegene Autobahn...

 

Wichtig zu wissen: es geht dabei in der Regel nur um Schäden, für die Sie als Tierhalter haftbar gemacht werden können. Dazu zählt unter Umständen nicht die zerrissene Decke des Weidekumpels. Daher ist es wichtig, sich vor Abschluss genau mit den enthaltenen Leistungen zu beschäftigen und eine einmal gestartete Versicherung immer mal wieder auf Bedarfsgerechtigkeit zu prüfen.

 

Außerdem muss der Tierhalter diese Versicherung besitzen - das ist nicht immer automatisch auch der Pferdebesitzer.

 

Wie weit Ihre Versicherung alle notwendigen Punkte abdeckt und was man ändern sollte prüfen wir gerne gemeinsam!